0

Fotoshooting für AutoClassic Ausgabe 02. Oktober 2017

Posted by admin on 25. Juni 2017 in Allgemein, Alter Spider |

Hallo Spider Freunde und Leser meines Blogs,

am Samstag den 24. Juni 2017 hatte ich mein Baby nach 34 Jahren Besitz ganz stolz für ein Fotoshooting für die Oldtimer Zeitschrift AutoClassic zur Verfügung stellen dürfen. Ich war stolz wie Bolle. Noch dazu mit seinem großen Bruder, dem Dino Spider.

Seit 3 Wochen habe ich den Spider nicht mehr benutzt, um nur ja ein perfektes Fahrzeug vorzustellen für das Fotoshooting. Ich habe den Lack gewienert und poliert, Das Chrom auf Hochglanz geputzt, die Lederausstattung eingefettet und gepflegt, von Hand das Lederfett einmassiert. Ja sogar die Risse in der Sitzlehne ganz kurzfristig bei meinem Sattler meines Vertrauens auf die Schnelle bei einer Nacht-und-Nebel-Aktion erneuern lassen. Dass ja der Wagen gut rauskommt für das tolle Fotoshooting mit seinem großen Bruder. Und die Mühe hat sich gelohnt. Jede Minute die ich investiert hatte war ein großer Erfolg. Der Lack glänzte wie nach der Lackierung. Der Spider war (fast) wie neu. 🙂

Das Fotoshooting hat so richtig Spaß gemacht.

Die Zeitschrift kommt Ende Juli zum Verkauf wenn der Bericht noch rechtzeitig rein kommt in die Redaktion.

Das Thema dieses Beitrags soll zeigen, macht der Dino auch 5-mal so viel Spaß wie sein Wert darstellt? Ist der Fiat 124 Spider nicht etwas unterbewertet, weil er nicht diesen berühmten Ferrari Motor hat. Ich bilde  mir hier da ein eigenes Urteil. Das soll der Leser selber entscheiden. Für mich ist und bleibt der Dino Spider das Non-plus-Ultra. Da kommt keine Pagode oder sonstiger Oldtimer heran. Das ist aber wie gesagt meine Meinung. Der Wert der Dinos steigt schier ins unendliche. Schade trotzdem. Ich hätte ja so gerne einen ;-(

Ich darf euch gerne einladen das Heft zu kaufen und und zu lesen.

Der Dino Spider hat eine tolle lange interessante Geschichte und ich hatte sie vor einem Jahr sehr intensiv verfolgt und war total überrascht, dass genau dieser dann hier beim Shooting erscheint. Es war eine interessante Begegnung und ein herrlicher Tag.

Mein Baby hat es geschafft in eine Zeitschrift zu kommen. Ein Traum eines jeden Oldtimer Besitzers ist in Erfüllung gegangen.

Sonnige Spidergrüße

Wolfgang

seht selbst die Fotos vom Shooting. Es folgen noch weitere Fotos vom Verlag.

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_1

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_2

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_3

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_4

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_5

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_6

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_7

Fotoshooting für AutoClassic Juni2017_8

Die Zeitschrift erscheint jetzt verspätet am 2. Oktober 2017

Vorschau für Heft autoClassic Oktober2017

Vorschau für Heft autoClassic Oktober2017

 

Und das ist die Geschichte des Dino Spiders

Dino Spider Restaurierung in USA

Diese Step-by-Step Restaurierungsgeschichte habe ich sehr intensiv hier mitverfolgt. Das Ergebnis hat sich auch live sehen lassen können. Ein phantastisches Fahrzeug, alles wirklich vom Feinsten. Ein Traum von Dino. Da hätte ich gerne den Spider dafür eingetauscht. Hihi

Schlagwörter: , , , , , , , ,

0

Ein OSCA Hardtop von einem treuen Blog-Leser bekommen

Posted by admin on 5. Juni 2017 in Allgemein, Fiat 118 1500 S O.S.C.A., O.S.C.A. |

Bei der Fahrt nach „Karlsruhe“ was sich ja später als Kaiserslautern herausstellte, nutze ich die Gelegenheit, das mir versprochene und zurückgelegte Hardtop von einem ehemaligen OSCA Besitzers abzuholen. Es wurde mir hier in meinem Blog angeboten. Das Angebot konnte ich einfach nicht abschlagen.

Hierbei hat man wieder eine tolle freundschaftliche Verbindung über das Hobby und den OSCA machen können. Die OSCA-Welt verbindet.

Auf dem Heimweg von Kaiserslautern, wo wir die vordere OSCA Front abholten, haben wir auf dem Rückweg Halt gemacht in Böblingen.

Dort haben wir dann das schon bereitgestellte Hardtop gleich mit aufgeladen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Josef.

Er hat mir auch gleich noch ein altes Foto aus den späten Siebzigern von seinem OSCA mitgegeben als Erinnerung.

Hardtop für OSCA von innen

Hardtop für OSCA von aussen

Schlagwörter: , , , , ,

0

OSCA aus dem Schneewittchenschlaf geholt in Kaiserslautern am 3. Juni 2017 nach 57 Jahren

Posted by admin on 3. Juni 2017 in Allgemein, Fiat 118 1500 S O.S.C.A., O.S.C.A. |

Ich bin mit meinem Unterföhringer OSCA Kumpel Sinani mitgefahren nach „Karlsruhe“ wo er einen OSCA-Motor 1500 ccm abholen wollte für seinen OSCA.

Dass es sich bei der Fahrt dann aber heraus stellte, dass er nach Kaiserslautern fahren musste, war schon mal der erste Schock da.

Der 2. Schock war dann dieser traurige Anblick.

OSCA im Schneewittchenschlaf

Da es Sinani nur um den Motor ging hat er sich mit dem Besitzer preislich so geeinigt, das er nur die vordere Fahrzeughälfte nimmt und mit nach Hause nimmt. Die Fahrzeughälfte sieht zwar vergammelt aus, aber es sind die ganzen Motorenanbauteile vorhanden, auch wenn sie sehr runtergekommen und vergammelt aussehen. Aber mit viel Liebe und Zuwendung kann alles wieder aufgehübscht werden.

Getriebe und Kardanwelle ist auch noch vorhanden. Und für den Teilefundus kommen noch Frontscheibenrahmen, Frontscheibe und die Schalter hinzu. Als Zuckerl waren auch noch die Tacho- und Drehzahlmesser Armaturen mit dabei. Der Tacho sogar in km/h-Anzeige.

Die BMW-02 Motorhaube war nicht dabei, falls hier Anfragen kämen 🙂

So gesehen hat sich der Deal für ihm gelohnt. Und für mich auch, weil ich wieder einen  OSCA gesehen habe, der aber leider sterben muss.

Es ist ein spätes 1960 Baujahr, vielleicht sogar ein 1961-er Baujahr.

Die Karosserie ist wirklich nur noch Schrott. Da kann wirklich nichts mehr gerettet werden. Seht selber bei diesem kleinen Foto-Exkurs.

OSCA im Schneewittchenschlaf2

OSCA im Schneewittchenschlaf3

OSCA im Schneewittchenschlaf4

OSCA im Schneewittchenschlaf5

OSCA im Schneewittchenschlaf6

OSCA im Schneewittchenschlaf6

OSCA ID 3340 aus Baujahr 1960 muss sterben

OSCA Motor 1500 ccm mit Anbauteile

OSCA Motorraum

OSCA Innenraum1

OSCA Innenraum2

OSCA Kardantunnel mit Boden Fragmente

OSCA Beifahrerseite Einstieg

OSCA Fahrerseite Kotflügel

OSCA Fahrerseite Front auf Gabelstapler

OSCA Motor 1500 ccm

OSCA Front verladen auf Anhänger

OSCA Front verladen auf Anhänger2

OSCA Front verladen auf Anhänger3

OSCA Front verladen auf Anhänger4

Schlagwörter: , , , , , , ,

0

Vergasergestänge und sonstige Teile für CS1 Spider 1800 ccm 118 PS Europa Version gesucht

Posted by admin on 6. Mai 2017 in Allgemein, Neuer Spider |

Zum Neuaufbau für meinen Spider Nr. 2 in gelb, würde ich das originale, komplette Vergasergestänge wie auf Foto zu sehen ist, suchen.
Es wird damit der Originale Vergaser Weber 34 DMS betätigt. So wie es im Spider/Coupe CS1 1800 ccm mit 118 PS (Europa-Modell) bis Baujahr 1975 verbaut war. Eventuell auch bei Fiat 132 mit 1800 ccm und dem Weber Vergaser 34 DMS.
Hat jemand ein solches, komplettes Gasgestänge in seinem Fundus liegen, was er auch nicht mehr benötigt?
Wichtig sind mir vor allem die Kunststofflager die an der Feuerwand angeschraubt sind. Also genau so wie auf der Abbildung.

Auch mit der Abstützung mit der Feder am Ventildeckel. Mit der kompletten Mechanik (Hebel), auch für die Handgas-Betätigung.

Danke für Eure Hilfe

Fiat 124 Spider CS1 Gasgestänge für Weber 34 DMS Europa Modell

Fiat 124 Spider CS1 Gasgestänge für Weber 34 DMS Europa Modell

siehe auch hier

auszug-aus-teilekatalog-spider-124-gaszug-fuer-vergaser

Fiat Spider Halterung Gasgestänge, Gegenlager

Und das ist das Gegenlager für die Abstützung des Gasgestänge am Einlass Nockenwellenkasten, was mir auch noch fehlt.

 

Zusätzlich fehlen mir noch diverse Komponenten wie Folgt:

Kabeldurchführung vom Hauptkabelbaum Fahrerseiteig zum Motorraum,

desweiteren fehlt noch der Handgas- und der Choke Zug mit Griff unerhalb des Lenkrades (siehe auch Blogeintrag die Explosionszeichnung aus Teilekatalog)

auszug-aus-teilekatalog-spider-124-gaszug-fuer-vergaser

Handgaszug für Vergasergestänge

 

Dies habe ich mittlerweile gefunden:

Die weißen Plastikklammern für die Bremsleitungen fehlen mir noch unterhalb der

Gummitüllen für Entwässerung vom Windleitblech,

Gummitülle für Entwässerung Schottwand

und die Schlauchdurchführung für die Spritzwasserdüsen unterhalb des Windleitblech vom Spritzwasserbehälter zu Anschlüssen am Windleitblech, sowie die Klammern für die Befestigung der Bremsleitung von Fahrerseite zur Beifahrerseite (weiße Kunststoffklammern)

Spritzwasser Schlauchdurchführung Beiffahrerseitig für Spritzwasserdüsen

 

Für jegliche Hilfe und Beschaffung bin ich sehr dankbar.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

0

Diverse Fiat 124 Coupe Teile zu verkaufen für Modell BC (2.Serie)

Posted by admin on 23. April 2017 in Allgemein, Fiat 124 CC Coupe, Schrauberhalle |

Hallo Blog-Besucher,

ich muss mal mein Teile Lager , das Garagen-Gold durchmisten. Da ich keinen Fiat 124 Coupe mehr habe, möchte ich eine

Stossstange hinten für Fiat 124 BC (oder auch AC??)

und ein

Rücklicht komplett Hinten links für Fiat 124 BC

und ein

Tacho Kombi-Instrument für Fiat 124 Spezial, oder Autobianchi A112A, oder auch Lancia mit Drehzahlmesser, Wassertemperatur- und Tankanzeige, mit Holzdeko

in gute Hände geben.

Da 2013 im Bundeskraftfahramt nur ca. 48 Fiat 124 Coupes gemeldet waren, weiß ich, die Teile sind rar und gesucht.

Alle Teile sind in Ebay Kleinanzeigen hinterlegt.

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

0

Mein Originaler OSCA Kabelbaum ist so verpfuscht und zu Tode gebastelt…

Posted by admin on 14. März 2017 in Allgemein, O.S.C.A. |

…  da komme ich damit nicht wirklich weiter.

Es sind zu viele „Stromdiebe“ verbastelt worden. Total wilde Verkabelung mit Kabelverbinder die zu klein sind und ohne zu verpressen zum Vorschein gekommen. Oder die Leitungen stückweise abisoliert worden und andere Drahtenden ohne verlöten verzwirbelt worden. Gespenstisch kann ich nur sagen. Das hat nichts mit Fahrzeug Elektrik zu tun.

Und als Maßstab und Referenz wollte ich diesen Kabelbaum nicht verwenden.

Gut das ich von einem Freund, der selbst mehrere Fiat 1500 Cabrios un OSCA`s zu restaurieren hat, einen seiner Kabelbäume bekommen habe als Vorlage.

Dieser Kabelbaum machte schon einen wesentlichen vernünftigeren Eindruck. Es sind zwar auch einige Eigenheiten mit Kabelverlängerung zu Tage gekommen, aber alleine schon am Sicherungsträger sieht das weitestgehend Original aus.

Es fehlen zwar auch einige Leitungen noch, ganz speziell die Zuleitung für LiMa-Regler, Zündspule, LiMa selbst und Anlasser. Und für diverse Instrumente. Aber das kann ich dann von meinem Kabelbaum abgucken.

Zumindest habe ich jetzt mal einen vernünftigen Kabelbaum auf das Montagebrett bekommen.

Jetzt müssen nur noch die Enden auf dem Montagebrett beschriftet werden zu welchen Verbraucher das Ende gehört, welche Kabelfarben und welchen Querschnitt das Kabel haben muss für den Verbraucher. Das ist fast schon fertig. Wie gesagt, die fehlenden Leitung ergänze ich dann aus meinen Fragmenten meines Kabelbaums.

seht selbst hier den Unterschied:

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Sicherungskasten Unter Armaturen

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Lenkstock und Blinker Betätigung

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Motorraum mit Motorraumbeleuchtung

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Zündschloß mit Kontrolleuchten Armaturen

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Armaturen mit Scheibenwischer betätigung und Innenraumbeleuchtung

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Armaturen mit Scheibenwischer Motor und Innenraumbeleuchtung

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Motorraum Licht vorne und Hupenrelais

HauptkabelbaumII_Hauptstrang Motorraum Licht vorne und Innenraumbeleuchtung und Scheibenwischer Betätigung

 

Das ist der momentane Stand, ohne der Ergänzung der fehlenden Leitungen und ohne der Beschriftung der einzelnen Leitungen.

Ich weiß, das sieht nach einer Wissenschaft aus. Auch wenn dieses Fahrzeug noch eine relativ einfache Kfz- Elektrik hat. Aber ich denke die Mühe wird sich letztendlich rentieren. Ich für mich werde noch einige Zusätze verbauen wie Warnblinkanlage, zusätzliche Anzeige-Armaturen für Öldruck und Öltemperaturanzeigen und einen Temperaturschalter für einen Spal Zusatzlüfter im Motorraum. Ich denke mit diesen Features, verbaue ich zwar zusätzliches Gewicht, aber ich habe somit den empfindlichen Motor besser unter Kontrolle. Diese Anzeigen sind denke ich für den Modernen Straßenverkehr vertretbar. Auch denke ich an eine elektrische Benzinpumpe nach im Kofferraum. Als Basis nehme ich da den Schaltplan vom Fiat 124 Spider Europamodell, dem Nachfolger vom Fiat 1500 Cabriolet.

Damit sich das auch in einem wirtschaftlichen Rahmen bewegt, werde ich mehrere Kabelbäume anfertigen. Einen für Sinani, der mir seinen Kabelbaum dankender Weise zur Verfügung gestellt hat, dann für mich und dann noch wer sich sonst noch bei mir meldet hier über diesen Blog.

Weitere Fortschritte werden hier bald folgen.

Guckt fleißig weiter auf diesem Blog.

Schlagwörter: , , , , ,

0

Den eigenen Kabelbaum mal aufgehängt…

Posted by admin on 4. Februar 2017 in Allgemein, O.S.C.A. |

— auf den OSB-Platten.

Der OSCA-Kabelbaum in meinem Fahrzeug ist so dermaßen schlecht, das nicht mal genau der Bezug erkannt werden kann, zu welcher Seite die Kabelenden und für welches Endgerät die Kabelenden sein sollten.

Ich habe den Kabelbaum zwar entwirrt und ausgebreitet auf dem Nagelbrett. Aber ich komme da nicht klar damit. Die Isolierung ist so starr und brüchig. Und total wirre Verkabelung mit Stromdiebe und so eigen Art von Steckmöglichkeiten. So was hat die Welt noch nicht gesehen. Diese möchte ich hier nicht auslassen zu dokumentieren.

Hier mal ein Beispiel wie der Original Kabelbaum im jetzigen Zustand am Nagelbrett aufgenagelt wurde.

Original OSCA Kabelbaum über alles

Original OSCA Kabelbaum linke Seite, hintere Bauelemente

Original OSCA Kabelbaum rechte Seite, vordere Bauelemente

und positiv ist zu erwähnen, dass ich einen 2. Kabelbaum bekommen habe, der nicht so vogelwild durcheinander geschaltet ist.

Dieser Leih- KLabelbaum ist einem besseren Zustand als meiner und dienst dann als Vorlage. Die Stromlaufpläne habe ich schon in DIN A2 vorbereit.

Schlagwörter: , , , , ,

0

Der neue Kabelbaum wird für den O.S.C.A. vorbereitet

Posted by admin on 18. Januar 2017 in Allgemein, O.S.C.A., Schrauberhalle |

Dazu habe ich mir 4 Stück OSB Platten mit den Abmessungen 2050x675x15 mm beim Baumarkt besorgt.

Hierbei habe ich jeweils 2 Platten zusammengeleimt und mit Latten hinten verstärkt, dass in der Höhe ein Maß von 1350 mm zusammenkommt. Zusätzlich habe ich an den verleimten Platten 2 Hacken angebracht zum aufhängen. Jeweils 2 große Platten mit dem Maß 2050×1350 mm, die dann nebeneinander aufgehängt werden zum Kabelbaum auflegen.

Somit habe ich eine komplette Fläche von 4100x1350mm

(zum leichteren vorstellen 4,1 x 1,35 m) für die Kabelbaum Montage.

Hier das Beispiel zum betrachten der verleimten OSB-Platten

OSB Platten für Kabelbaum verleimt links

OSB Platten für Kabelbaum verleimt rechts

Schlagwörter: , , , , , ,

0

Zu verkaufen für einen guten Freund eine Heckscheibe für Alfa Romeo Giulia Typ 105

Posted by admin on 17. Januar 2017 in Allgemein, Schrauberhalle, Verkäufe |

Zu verkaufen ist hier

eine intakte Heckscheibe
von einer Alfa Romeo Giulia Typ 105
Passend für alle Giulia Limousinen
Baujahr 1962 -1978
Mit Scheibengummi und Chromkeder im guten Zustand.

Keine Drähte für Heckscheibenheizung vorhanden
Kein Sprung oder sonstige Abplatzung (siehe Bilder)
Nur Abholung möglich

Auf Wunsch sende ich weitere Fotos zu

siehe auch hier unter Verkäufe

Schlagwörter: , , ,

0

Neue Jahr, neues Glück. Es geht wieder weiter. Es muss sogar weiter gehen…

Posted by admin on 12. Januar 2017 in Allgemein |

… und zwar in zweierlei Hinsicht.

  • Beim Spider Nr 2
  • und beim OSCA

für den Spider 2 habe ich endlich die lang gesuchte Motorhaube mit den Small Titts bekommen zum aufbereiten und lackieren lassen in Pagoda Gelb

und bei OSCA ist ja auch alles nun sandgestrahlt worden.

Nur leider ist doch was unerwartetes heraus gekommen. Die verborgene Schweißkunst der Vorgänger.

Aber dazu ein eigener Thread der hier folgen wird 🙂

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Copyright © 2011-2017 124 Fahrer All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.